Gesangslehrerin Astrid Sawilla

Großen Wert legen wir auf die ständige Weiterbildung der Stimme und damit des Chorklangs.
Alle zwei Wochen findet für eine der Stimmen Sopran, Mezzo oder Alt eine Dreiviertelstunde Stimmbildung bei unserer Gesangslehrerin Astrid Sawilla statt.
Es werden hier grundsätzliche Gesangstechniken vermittelt oder am Beispiel der aktuellen Lieder schwierige Stellen erarbeitet.

Astrid Sawilla hat Gesang (Konzert und Oper) an der Stuttgarter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst studiert. Nach zwei Jahren Theaterpraxis übernahm sie 1974 die musikpädagogische Leitung an der neu gegründeten Musikschule Kirchheim. Die Leitung hatte sie bis 1980 inne.

Parallel zu Ihrer Lehrtätigkeit an der Musikschule, wo sie bis heute mit Schülern vom Kindes- bis ins Erwachsenenalter Stimmbildungsarbeit durchführt, war Frau Sawilla lange Jahre solistisch tätig. Zusätzlich unterrichtete sie bis 2017 am Pädagogischen Fachseminar Kirchheim (Lehrerausbildung) als Stimmbildnerin für Gesang und Sprechstimme. Des Weiteren bietet sie Fortbildungen für Erzieherinnen im Bereich der Kinder- und Jugendstimme (Singen mit Kindern) an.

Mit Ihrem Kursangebot „Mut zum Singen“ an der FBS Kirchheim soll jedermann die Möglichkeit geboten werden, die Freude am Singen zu entdecken.

Die Chorarbeit kam 1998 kam dazu. Davon profitiert seit Anfang 2011 auch „Salto Vocale“:

Astrid Sawilla bringt ihre langjährige Erfahrung in der Stimmbildung in zweiwöchigem Abstand und bei der intensiven Konzertvorbereitung im Chorwochenende ein.

In der Stimmbildungsarbeit hat Astrid Sawilla neben der Vermittlung der Gesangstechnik das Vokabular der Sängerinnen um wichtige Wörter aus der „Gesangssprache Sopranisch“ erweitert.