Dürfen wir vorstellen? Michael Stauss & Friends!

Dürfen wir vorstellen? Michael Stauss & Friends!

Die Stuttgarter Jazzband rund um Michael Stauss – Pianist und Arrangeur – ist am 19.10. zu Gast bei unserem Konzert „We Got Rhythm!“. Piano, Trompete, Sax, Bass und Schlagzeug werden im typischen Jazz-Rhythmus zusammenklingen. Von ruhigeren Stücken wie „Over the Rainbow“ bis hin zu dem schwungvollen Gershwin-Stück „I Got Rhythm“ präsentieren Sie eine große Bandbreite von Swing und Jazz. Da zucken voraussichtlich bei allen die Füße zum mitswingen…

Michael Stauss hat in Stuttgart klassisches Klavier sowie Jazzpiano studiert. Neben seinen Tätigkeiten als freiberuflicher Musiker und Arrangeur ist er auch als Hochschuldozent an der Musikhochschule Stuttgart und der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd tätig. Außerdem hat er sich als musikalischer Leiter bei zahlreichen Theaterproduktionen unter anderen beim Friedrichsbau-Varieté Stuttgart, den Freilichtspielen Schwäbisch Hall oder dem Theaterschiff Heilbronn einen Namen gemacht.  Mit den Bandmitgliedern von Michael Stauss & Friends verbindet ihn die Vorliebe für American Song Book, Mainstream Jazz und Bossa Nova.

Trompeter Andy Lawrence spielte bereits mit 17 Jahren in der amerikanischen Soulband „The Fantastics“. Er tourte 5 Jahre lang mit der Jazzband „Roy Pellet“ durch Europa und Asien und ließ sich schließlich 1984 in Baden-Württemberg nieder. Dort unterrichtete er die Blechbläser des Jugend-Jazz-Orchesters Baden-Württemberg. Lawrence trat mit sämtlichen bekannteren süddeutschen Dixieland- und Jazzbands auf und leitete zeitweise eine eigene Big Band. Neben der Trompete spielt Lawrence auch Kornett und Flügelhorn. Er war bzw. ist Mitglied bei Lindfors‘ Swing Affairs, Frl. Mayer’s Hinterhausjazzer, der Louis Prima Revival Band, der Louis Armstrong Revival Band und Peter Bühr & his Flatfoot Stompers, um nur einige zu nennen.

Jürgen Häussler studierte in Amsterdam und absolvierte sein Diplom in Jazz und Popularmusik für Saxophon mit Nebenfach Klassiksaxophon und Querflöte. Auch er widmete sich der Lehre und unterrichtet Saxophon und Klarinette an der Musikschule Metzingen. Genauso wie Michael Stauss arbeitete er bei zahlreichen Theaterproduktionen als freier Mitarbeiter mit. Darunter beispielsweise die Württembergischen Landesbühne, das Stadttheater Pforzheim oder das Palladium Theater Stuttgart. Als Musiker spielt er neben Michael Stauss & Friends ebenfalls noch bei zahlreichen anderen Bands wie zum Beispiel dem Schenk/Häussler-Quartett, dem Ilona Nowak-Jazztett, JP’s Groove Project, Frl. Wommy Wonder oder jazz’n stuff.

Christian Brinkschmidt ist seit mehr als 30 Jahren als Bassist in der Jazzszene rund um Stuttgart und Heilbronn unterwegs. Im Großraum Stuttgart ist er nicht nur in diversen Jazzformationen aktiv. Er spielt auch mit zwei Musikgruppen, die sich dem Argentinischen Tango und der osteuropäischen Musik sowie dem französischen Chanson und Musette verschrieben haben.

Joe Kukula hat sein klassisches Musikstudium in Trossingen und Stuttgart im Fach Schlagzeug absolviert. Am Staatstheater Stuttgart und an der Württembergischen Philharmonie Reutlingen arbeitete er viele Jahre als Aushilfe. Als Dozent für Schlagzeug war er an der PH Ludwigsburg tätig und bei „Stars in der Manege“ sorgte er 10 Jahre lang für den richtigen Rhythmus. Neben diversen Fernsehauftritten bei ORF, ARD oder ZDF war er auch in den USA, Südafrika und Europa mit Musikern wie beispielsweise Gene Connors oder Peanuts Hucko unterwegs.

Lassen Sie sich dieses abwechslungsreiche Jazz-Konzert mit Chorgesang von Salto Vocale und Instrumentalstücken von Michael Stauss & Friends nicht entgehen und kaufen Sie noch heute Karten!